Veranstaltungen

Kollegienkirche

. . .


Musikunstheater

Sonntag, 19. Juli

„L´Orgue Mystique“
Orgelmeditation


Hans Josef Knaust an der Mauracher Orgel:
Messiaens „Ascension“, Mendelssohn, Liszt „Evocation“ & Alains „Litanie“

 

Dienstag, 21. Juli

„Musica Mysteria“ -  nach H.I.F. Biber

Mitwirkende:
Marina Razumovskaja, Cecilio Perera & Franziska Strohmayr

 

Freitag, 24. Juli

„Echo System. Things Left Unsaid“ – Uraufführung

Kammeroper Salzburg  -  Ensemble BachWerkVokal

Szenische Installation: Michael Hofer-Lenz
Musikalische Leitung: Gordon Safari
Dramaturgie: Konstantin Paul
Werke von Bach, Cage und Pärt


Mitwirkende:
Electra Lochhead (Sopran), Zsófia Szabó (Sopran), Katrin Heles (Alt), Bernhard Teufl (Tenor),
Max Tavella (Bass), Hannah Vinzens (Violoncello)

 

Samstag, 25. Juli

„Rauschen des Windes“ 

Mitwirkende:
Katharina Fehrer (Text & Erzählerin), Mona Akinola (Gesang), Marina Razumovskaja (Klavier), Gloria Cavet (Tanz), Cecilio Perera (Gitarre) & Georg Razumovskij (Saxophon)

 

Sonntag, 26. Juli

„Morimur“

 S. Bach: Partita für Violine solo Nr. 2 in d-Moll, BWV 1004
Choräle aus den Kantaten und Passionen BWV 136, 4, 277, 89, 244, 358, 188, 245, 389
Marco Serino, Barockvioline
Vokalquartett der Solistenvereinigung Mozarteum Salzburg:
Electra Lochhead, Delia Bacher, Sascha Zarrabi, Benjamin Sattlecker

 


Rosenkranz-Mysterien

*** verschoben auf den 07. & 08. November 2020 ***

Die Uraufführung und eine weitere Vorstellung werden aufgrund der aktuellen Lage verschoben.

Über 300 Jahre nach der Komposition der Mysterien-Sonaten von H.I.F. Biber werden ausgewählte Bilder dieses Zyklus neu komponiert und durch Tanz, Luftakrobatik und Licht in Szene gesetzt. 
Die sieben ausgewählten Szenen stellt das Duo TerraLuna durch eine beeindruckende und waghalsige Choreographie am Zirkusgerüst, dem Aerial Silk und Strapaten dar. 

Mitwirkende:
Mariana Razumovskaja:
(Percussion, Klavier und Komposition)

Cecilio Perera:
(Gitarre, Laute, E-Gitarre und Komposition)

Duo TerraLuna (Lisa Moon & Armin Raderbauer)
(Tanz, Luftakrobatik und Choreographie)

Franziska Strohmayr 
(Violine & Leitung)

Tickets:
VVK: € 25,- (€ 15,- SchülerInnen, Studierende, Behinderte) in der Rupertus Buchhandlung Salzburg und auf Ö-Ticket
AK: € 28,- / € 18,-


Foto: Niko Zuparic

Die Rosenkranz-Mysterien werden unterstützt von: Kunsthilfe Salzburg e.V., Salzburger Sparkasse, Kultur Land Salzburg, Kultur Stadt Salzburg, Katholisches Bildungswerk und Internationale Salzburg Association.


Alchemistisches Requiem

*** VERSCHOBEN auf den 06. April 2021***

Szenische Performance zum Requiem von W. A. Mozart.
Idee und Regie von ENRICO FAURO, Performer und Regisseur. Aufgeführt von ARNOGAUTI Research Group of Theatre and Performance. Sardinien (Italien).
Licht und Tonregie: Grandi Luci mit Tony Grandi

Gastveranstaltung der Salzburger Musikkreise, eine Feier in Memoriam Peter Ewaldt